Allgemeine Hinweise zur Gewalt an Männern

Männer kommen nicht nur als Täter in Frage, sie können auch Opfer von körperlicher – und natürlich auch psychischer – Gewalt sein. Insbesondere in der Scheidungs- und Trennungsphase werden manche Männer Ziel weiblicher Aggressionen. Dazu zählen z.B. Schläge ins Gesicht oder der Wurf einer Tasse. Aber auch Gewalt gegen alte Männer ist ein wenig thematisierter Punkt.

Das Problem der Männer ist in diesem Fall nicht nur der physische und psychische Schmerz, sondern auch, dass sie aus Scham meist nicht darüber reden – und wenn, wird ihnen dies oft nicht geglaubt.

TIPP
Auf der Seite "Spezielle Beratungsstellen für Männer" finden sich online-Adressen zahlreicher Beratungszentren, die Ihnen gerne weiterhelfen.
Stand: 05.02.2014
Hinweis .
Abgenommen durch:
Bundesministerium für Arbeit, Soziales und Konsumentenschutz
Transparente Grafik zwecks Webanalyse

Quelle: HELP.gv.at

Logo HELP.gv.at